Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fußball, Reisen und ein Sommer mit Vorsicht

Die EM ist in vollem Gange. Wir fiebern mit, sind begeistert oder enttäuscht und wir sehen volle Fußballstadien. Aber Moment mal, war da nicht was? Ausgerechnet der Bundesinnenminister kritisiert heute die Verantwortungslosigkeit der UEFA. Zu Recht!

Am Beispiel München wird klar: Um Fußballfreude geht es der UEFA schon lange nicht mehr, Kommerz ist das Einzige, was zählt. Dazu gehört natürlich auch das Thema Reisen. Die Reisewarnungen für Risikogebiete sind aufgehoben und verständlicherweise möchten viele Berliner*innen die Sommerferien für eine Reise ins Ausland nutzen. Die Inzidenzen bei uns sind niedrig, in anderen Ländern aber bestimmt die Deltavariante wieder das Geschehen. Deshalb: Gehen Sie bitte verantwortungsvoll mit sich und ihren Mitmenschen um. Nicht jede (kommerzielle) Veranstaltung ist ein Muss und Sonne und Strand heben bei voller Gesundheit sicherlich dauerhaft und nachhaltiger die Stimmung als die eventuellen Folgen nach einem Besuch im vollen Fußballstadion oder einer Party. Passen Sie auf sich auf und wenn wir alle gemeinsam achtsam miteinander umgehen, steht auch dem unbeschwerten Konzertbesuch bald nichts mehr im Wege.