Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Rückkauf von Asbest-Beständen?

Grundsätzlich begrüße ich eine Rückholung der ehemaligen GSW-Bestände in die öffentliche Hand. Allerdings muss der Kaufpreis angemessen sein. Es ist allgemein bekannt, dass viele - vielleicht sogar alle - Wohnungen im Falkenhagener Feld asbestbelastet sind. Daher müssen die Kosten für die Asbestsanierung vom Kaufpreis abgezogen werden - und zwar die realen Kosten, nicht einfach nur eine Pauschale.

https://www.berliner-zeitung.de/.../berlin-soll-offenbar...