Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Trendwende Gesundheit

DIE LINKE. Berlin hat sich auf allen Ebenen - von der Basis bis in die Regierung, vor und hinter den Kulissen - für die Forderungen der Berliner Krankenhausbewegung stark gemacht. Umso mehr freut mich der Durchbruch in den Verhandlungen mit #Vivantes. Beschlossen wurde unter anderem erstmals ein Entlastungskonzept gegen die Unterbesetzung sowie deutliche Anreize für Auszubildende.
Doch weiterhin fehlt die Umsetzung grundlegender Forderungen wie der gehaltlichen Gleichstellung von Angestellten der Tochterunternehmen: gleicher Lohn für gleiche Arbeit!
Die langsame Zersetzung des Gesundheitswesens muss ein Ende haben. Hierfür braucht es eine echte Trendwende und DIE LINKE!

Das #Sondierungspapier mit SPD und Grünen fordert eine verbesserte Investitionsfinanzierung von Charité und Vivantes, bessere Arbeitsbedingungen für Gesundheits- und Pflegepersonal sowie die effektive Bekämpfung des Fachkräftemangels.
Rot-Rot-Grün kann nach der gestrigen Zustimmung der LINKEN nun mit den #Koalitionsverhandlungen beginnen.
Es gibt noch viel zu tun!